Holzfresser

Holzfresser

Holzfresser (Xylophăga), Holzbohrer, eine Familie kleiner, unansehnlicher pentamerer Käfer, die nebst ihren Larven in Holz, trocknen Stoffen, Pilzen etc. bohren. Larven langgestreckt, zylindrisch. Hierher der Werftkäfer, Schiffswerftkäfer oder Matrose (Lymexўlon navāle L.), in Eichenholz, auf Werften, der gemeine Bohrkäfer, Dieb oder Kräuterdieb (Ptinus fur L. [Abb. 815]), allgemein verbreitet, schadet bes. in Pelzwaren, Herbarien, zoolog. Sammlungen, Drogen etc., die Gattg. Anobĭum (Nagekäfer, Pochbohrkäfer, Werkholzkäfer), mit dem Brotbohrer oder Brotkäfer (A. panicĕum L.), in Pflanzensammlungen, hartem Brot, Schiffszwieback etc., dem Klopfkäfer oder der Totenuhr (A. pertinax L. [Abb. 816]), der die Hausgeräte durch Anbohren schädigt und durch Anschlagen mit dem Oberkiefer einen pochenden Laut gibt, durch den sich Männchen und Weibchen anlocken, ferner der Kammbohrkäfer oder Bücherbohrer (Ptilīnus pectinĭcornis L.), in verschiedenen Holzarten und Büchern mit Holzeinband, der Splintkäfer (Lyctus canaliculātus L.), im Splint- und Kernholz verschiedener Bäume.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Holzfresser — Holzfresser, 1) so v.w. Holzkäfer; 2) Pferde, welche die Unart haben, Holzwerke in ihrer Nähe zu zerbeißen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Holzfresser — Holzfresser, Käfer, s. Holzbohrer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Holzfresser — ksilofagai statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Mediena mintantys organizmai, dažniausiai vabzdžių lervos ir suaugėliai. atitikmenys: angl. xylophages vok. Holzfresser, m; Xylophagen, m rus. ксилофаги; организмы питающиеся… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Holzfresser — Als Xylophagie wird der Verzehr von Holz bezeichnet. Sich von Holz ernährende Lebewesen sind meist Gliederfüßer und insbesondere Insekten verschiedenster Ordnungen. Sich rein xylophag ernährende Tiere sind oft auf Holz bestimmter Pflanzenfamilien …   Deutsch Wikipedia

  • Pflanzenfresser — Ricke mit Kitz beim Äsen Pflanzenfresser sind als Primärkonsumenten, neben den Fleischfressern (Sekundärkonsumenten) und Saprobionten (Tertiärkonsumenten) eine der Gruppen, in die die Ökologie die Konsumenten einteilt. Großtiere nennt man… …   Deutsch Wikipedia

  • -phagie — Unter Ernährung (Nutrition) versteht man bei Lebewesen die Aufnahme von organischen und anorganischen Stoffen, den Nährstoffen, die in der Nahrung in fester, flüssiger, gasförmiger oder gelöster Form vorliegen können. Mit Hilfe dieser Stoffe wird …   Deutsch Wikipedia

  • Ernährung (Ökologie) — Unter Ernährung (Nutrition) versteht man bei Lebewesen die Aufnahme von organischen und anorganischen Stoffen, den Nährstoffen, die in der Nahrung in fester, flüssiger, gasförmiger oder gelöster Form vorliegen können. Mit Hilfe dieser Stoffe wird …   Deutsch Wikipedia

  • Futterverschwender — Unter Ernährung (Nutrition) versteht man bei Lebewesen die Aufnahme von organischen und anorganischen Stoffen, den Nährstoffen, die in der Nahrung in fester, flüssiger, gasförmiger oder gelöster Form vorliegen können. Mit Hilfe dieser Stoffe wird …   Deutsch Wikipedia

  • Kalorienbedarf — Unter Ernährung (Nutrition) versteht man bei Lebewesen die Aufnahme von organischen und anorganischen Stoffen, den Nährstoffen, die in der Nahrung in fester, flüssiger, gasförmiger oder gelöster Form vorliegen können. Mit Hilfe dieser Stoffe wird …   Deutsch Wikipedia

  • Oligophagie — Unter Ernährung (Nutrition) versteht man bei Lebewesen die Aufnahme von organischen und anorganischen Stoffen, den Nährstoffen, die in der Nahrung in fester, flüssiger, gasförmiger oder gelöster Form vorliegen können. Mit Hilfe dieser Stoffe wird …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”